Boehringer Prozess Teil 2 (8.11.2011)

Hiermit wird eingeladen…

…zu einem offensiv geführten Gerichtsprozess bezüglich Hausfriedensbruchs in Hannover.

Im Amtsgericht Hannover Volgersweg 1, in den frühen Morgenstunden des 8. Novembers um 8 Uhr im Saal 3014 Neubau soll es dann wieder mal losgehen.

Neue Runde, neues Konzept…
Aus mangelndem Erfolges seitens der Urteilsfabrik bei den ersten fünf Angeklagten zu diesem Vorwurf entschied sich die Justiz nun zu einer verzwickt wie mathematisch ausgeklügelten neuen Strategie. Fünf minus vier macht gleich eins. Nun wird also dazu übergegangen die mutmaßlichen Boehringerbesetzer_innen einzeln vors Gericht zu laden. Die Angeklagte Person wünscht sich ein innovatives und widerständiges Publikum, dass zeigt das Lebewesen und Umwelt auszubeuten um möglichst viel Profit daraus zu schlagen und dieses Herrschaftsgetue nicht hinnehmbar ist und auch niemals hinnehmbar sein wird.

Auch außerhalb der Urteilsfabrik sind Aktionen gegen Tierhaltung und andere Herrschaftsformen stark erwünscht!

+++INFO+++
* Ab 7:30 Mahnwache gegenüber des Amtsgerichts
* Telefonnummer des Ermittlungsauschuss wird vor Ort bekanntgegeben
* Für Interviews bitte an der Mahnwache melden


1 Antwort auf „Boehringer Prozess Teil 2 (8.11.2011)“


  1. 1 pcp 30. November 2011 um 11:29 Uhr

    Wann ist der nächste Termin dieses Prozeßes in Hannover?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.