1. Aktionstag: Informationen für Fahrgäste der Üstra

Einen schönen guten Tag,
langsam aber sicher ist unsere Aktionswoche gegen das geplante Tierversuchslabor des Pharmakonzerns Boehringer-Ingelheim, die TiHo Hannover und die Stadt Hannover angelaufen.

Am Sonntag, dem ersten Tag unserer Aktionswoche wurden allgemeine organisatorische Vorbereitungen getroffen, die verschiedenen Aktionen während der nächsten Tage wurden besprochen und vor allem wurden schon sehr kreativ div. Transpi´s & Schilder gebastellt & gestalltet. Am Abend gab es dann in vielen „wichtigen“ Stadtbahnlinien der Üstra quer durch die gesamte Stadt „Aufklärungs/- Informationsfahrten“ bei denen ein großes Transparent mit der Aufschrift : „Boehringer jetzt stoppen!“ in den Stadtbahnen aufgehängt wurde, während die Fahrgäste mit Flyern & einem Redebeitrag zum aktuellen Stand der Dinge informiert wurden. Diese „Informationsfahrten“ waren ein voller Erfolg, wurden durchweg sehr positiv aufgefasst (bis auf den U-Bahn Fahrer der Linie 5 am Steintor), und waren sicherlich nicht die letzten in dieser Woche…

Dank an:
Üstra Hannoversche Verkehrsbetrieb AG

P.S.: Bilder und ein Video zur Aktion „Üstra“ gibts die Tage bei YouTube…